57 Zitate von Fernando Pessoa

Mehr über Fernando Pessoa

1 - 10 von 57

Aus kleinen Missverständnissen gegenüber der Wirklichkeit zimmern wir uns Glaubensvorstellungen und Hoffnungen zurecht und leben von den Brotrinden, die wir Kuchen nennen, wie arme Kinder, die Glücklichsein spielen.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (40)
mehr →
Das Leben ist, was wir aus ihm machen. Die Reisen sind die Reisenden.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.07/5 (14)
mehr →
Das Leben verfolgt uns wie unser eigener Schatten. Nur wenn alles Schatten ist, ist kein Schatten. Das Leben verfolgt uns nur dann nicht, wenn wir uns ihm ausliefern.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (15)
mehr →
Das Vollkommene ist unmenschlich, denn das Menschliche ist unvollkommen.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)
mehr →
Denken heißt zerstören. Der Denkvorgang opfert den Gedanken, denn Denken heißt auseinandernehmen.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.58/5 (12)
mehr →
Denn wer liebt, weiß niemals, was er liebt,
Noch warum er liebt oder was lieben ist …
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (7)
mehr →
Der Schöpfer des Spiegels hat die menschliche Seele vergiftet.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)
mehr →
Der steile Weg führt zur Mühle, doch die Anstrengung führt zu nichts.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (6)
mehr →
Der Ursprung der Wissenschaft liegt im Wissen, daß wir nichts wissen.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (13)
mehr →
Die einzig annehmbare Form der Verständigung ist das geschriebene Wort, denn es ist kein Stein in einer Brücke zwischen Seelen, sondern ein Lichtstrahl zwischen Sternen.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (11)
mehr →