Zitate zum Thema Zeichen (16)

11 - 16 von 16

Ich stellte nur fest, dass in der Politik das Wiederholen dessen, was alle Menschen denken, offenbar kein Zeichen von Mittelmäßigkeit, sondern von Überlegenheit ist.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Der wirkliche Zustand des Menschen ist der, wo alles Zeichen ist!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Ich glaube, man kann mir tausendmal aus den geltenden Gründen beweisen, etwas sei gut oder schön, es wird mir gleichgültig bleiben, und ich werde mich einzig und allein nach dem Zeichen richten, ob mich seine Nähe steigen oder sinken macht. Ob ich davon zum Leben geweckt werde oder nicht.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.57/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Überhaupt ist Bedürfnis nach Einsamkeit ein Zeichen dafür, dass in einem Menschen Geist ist und der Maßstab dafür, was an Geist da ist.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Nie die Stimme Gottes und seiner Engel gehört zu haben, hält die Welt für ein Zeichen von Gesundheit.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Man hätte gern, dass einem die Wahrheit durch ganz neue Zeichen enthüllt würde, nicht durch einen Satz, der noch dazu ganz und gar denen gleicht, die schon so oft gefallen sind.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (5)

Bewertungen

mehr →