Zitate zum Thema Selbst > Wahres Selbst (97)

21 - 30 von 97

Es ist leichter, für andere weise zu sein als für sich selbst.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Zur freien Individualität, zur Einheit und Identität in sich selbst gebracht, wird das reine subjektive Leben erst durch die Wahl seines Gegenstandes.
Friedrich Hölderlin

Bewertungen insgesamt:
3.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Jeder ist sich selbst der Fernste.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.82/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Ich bin mein Himmel und meine Hölle.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Fürchte nicht die, die deinen Leib töten können. Wohl aber fürchte dich selber, – fürchte dich vor dem, was den Glauben ertöten und damit Christus für dich ertöten kann!
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Die Materie hat die Substanz außer ihr; der Geist ist das Bei-sich-selbst-Sein.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Bewertungen insgesamt:
4/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Wem ich vertraue, dessen Gewissheit seiner selbst, ist mir die Gewissheit meiner selbst.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Der Mensch ist am wenigsten er selbst, wenn er in eigener Person spricht. Gib ihm eine Maske, und er sagt die Wahrheit.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Das Schöne fesselt uns, aber das Schönste befreit uns von uns selbst.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.39/5 (36)

Bewertungen

mehr →
Was ich recht weiß, weiß ich nur mir selbst; ein ausgesprochenes Wort fördert selten, es erregt meistens Widerspruch, Stocken, Stillstehen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (8)

Bewertungen

mehr →