Zitate zum Thema Innerlich > Innen > Innig (14)

11 - 14 von 14

Ein solcher innerlich Reicher bedarf von außen nichts weiter, als eines negativen Geschenks, nämlich freier Muße, um seine geistigen Fähigkeiten ausbilden und entwickeln und seinen inneren Reichtum genießen zu können, also eigentlich nur der Erlaubnis, sein ganzes Leben hindurch, jeden Tag und jede Stunde ganz er selbst sein zu dürfen.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.73/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die Klosterbewegung will die Innerlichkeit durch eine Äußerlichkeit ausdrücken, welche die Innerlichkeit sein soll.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Überhaupt ist es nicht möglich, dass ein Volk in irgendeiner Begeisterung geistige Erneuerung erlebt. Diese kommt nur in einem großen Akte innerlicher Selbstbesinnung zustande.
Albert Schweitzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Wer innerlich unbeugsam ist, ist ein Diener des Himmels.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)

Bewertungen

mehr →