Zitate zum Thema Bedeutung (32)

11 - 20 von 32

Und wenn dieser Strom, der unser Bewusstsein samt seinem Inhalt ist, ans Ende gelangt, dann steht die Zeit still, und dann ist da eine total andere Dimension. Wenn Sie das verstehen, dann werden Sie sehen, dass der Tod eine vollkommen andere Bedeutung hat.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Was dein Wort zu bedeuten hat, erfährst du durch den Widerhall, den es erweckt.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
5/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Die kleinste Bewegung ist für die ganze Natur von Bedeutung ; das ganze Meer verändert sich, wenn ein Stein hineingeworfen wird.
Blaise Pascal

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (28)

Bewertungen

mehr →
Die Menge fragt bei jeder neuen bedeutenden Erscheinung, was sie nutze, und sie hat nicht unrecht; denn sie kann bloß durch den Nutzen den Wert einer Sache gewahr werden.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Jede Geburt bedeutet Trennung vom All, bedeutet Umgrenzung, Absonderung von Gott, leidvolle Neuwerdung. Rückkehr ins All, Aufhebung der leidvollen Individuation, Gottwerden bedeutet: seine Seele so erweitert haben, dass sie das All wieder zu umfassen vermag.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
2.79/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Er hatte das Wunder erlebt, dass das Leben am sinnvollsten wird in den Augenblicken, wo alle Sinne und Bedeutungen uns verlorengehen.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Wachsen im geistigen Sinne bedeutet nicht, größer werden, sondern kleiner werden.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.89/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Das Wort, das Symbol, das Bild, die Idee ist nicht die Wahrheit; aber wir beten das Bild an, wir verehren das Symbol, wir schreiben dem Wort eine große Bedeutung zu, und das alles ist sehr destruktiv; denn dann wird das Wort, das Symbol, das Bild wichtiger als alles.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Unser Glaube, dass ein Wesen an einem unbekannten Leben teilhat, in das unsere Liebe uns mit hineintragen würde, ist unter allem, was die Liebe zu ihrer Entstehung braucht, das Bedeutungsvollste, demgegenüber alles andere nur noch wenig ins Gewicht fallen kann.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Das sind die Auserwählten, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
1.67/5 (3)

Bewertungen

mehr →