212 Zitate von Khalil Gibran

Mehr über Khalil Gibran

21 - 30 von 212

Kunst ist ein Schritt von der Natur zur Unendlichkeit.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.36/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die Künstler unter uns – die so selten sind wie roter Schwefel – sollten ihre Seelen nicht zum Markte tragen, denn sie sind Gefäße, die Gott mit himmlischem Wein füllt.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Leben ohne Freiheit ist wie ein Körper ohne Seele.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.61/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Schönheit ist Ewigkeit, die sich in einem Spiegel anschaut. Aber ihr seid die Ewigkeit, und ihr seid der Spiegel.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Traurigkeit ist nur eine Mauer zwischen zwei Gärten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Die Wahrheit, die einen Beweis braucht, ist die halbe Wahrheit.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Welches Gesetz solltet ihr fürchten, wenn ihr tanzt, ohne dabei über die Eisenketten der anderen zu stolpern?
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Wenn die Liebe unermesslich ist, wird sie sprachlos.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (25)

Bewertungen

mehr →
Wer am meisten redet, ist der am wenigsten Gescheite, und es gibt kaum einen Unterschied zwischen einem Redner und einem Versteigerer.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Widerspruch ist ein niedriger Grad von Intelligenz.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3/5 (13)

Bewertungen

mehr →