Zitate zum Thema Unordnung (3)

1 - 3 von 3

Das Denken hat Unordnung hervorgebracht, weil es einen Konflikt zwischen dem, „was ist“, und dem, „was sein sollte“, zwischen Wirklichkeit und Theorie erzeugt hat.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Die Unordnung ist ganz einfach die Ordnung, die wir nicht suchen. Man kann nicht einmal durch das Denken eine Ordnung aufheben, ohne dafür eine andere erstehen zu lassen.
Henri Bergson

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Wenn in einem Lande Ordnung herrscht, so ist Armut und Niedrigkeit eine Schande; wenn in einem Lande Unordnung herrscht, dann ist Reichtum und Ansehen eine Schande.
Konfuzius

Bewertungen insgesamt:
3.92/5 (12)

Bewertungen

mehr →