Zitate zum Thema Richtig (27)

1 - 10 von 27

Wenn der Geist sich vom Falschen befreit, dann kann das richtige Umfeld für das Wahre geschaffen werden.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (3)
mehr →
Bevor Sie uneingeschränkt und richtig handeln können, müssen sie das Gefängnis wahrnehmen, in dem Sie leben, und erkennen, wie es zustande gekommen ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (11)
mehr →
Das Geld gibt dem Menschen Maß. Es ist geordnete Ichsucht. Es ist die großartigste Organisation der Ichsucht, eine schöpferische Großorganisation, aufgebaut auf einer richtigen Baissespekulationsidee!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (7)
mehr →
Der entscheidende Augenblick der menschlichen Entwicklung ist immerwährend. Darum sind die revolutionären geistigen Bewegungen, welche alles Frühere für nichtig erklären, im Recht, denn es ist noch nichts geschehen.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
3.93/5 (14)
mehr →
Der richtige Gebrauch des Schicksals besteht darin, unser Verhalten auf die Erhabenheit der Natur zu erheben.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Die größte Klugheit besteht darin, den Preis der Dinge richtig zu kennen.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Die stillstehende Uhr, die täglich zweimal die richtige Zeit anzeigt, blickt nach Jahren auf eine lange Reihe von Erfolgen zurück.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
4.89/5 (9)
mehr →
Die Weisen können nicht die Jahreszeiten bestimmen, doch sie können zur rechten Zeit die für sie richtige Tätigkeit festsetzen, und nur Tätigkeiten, die dem Zeitpunkt entsprechen, bringen großen Erfolg.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (5)
mehr →
Durch richtige Bewußtheit in bezug auf alle unsere Aktivitäten werden die Gewohnheiten des Denkens und Fühlens offengelegt und transzendiert.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.44/5 (9)
mehr →
Ein wichtiger Punkt der Lebensweisheit besteht in dem richtigen Verhältnis, in welchem wir unsere Aufmerksamkeit teils der Gegenwart, teils der Zukunft widmen, damit nicht die eine uns die andere verderbe.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (9)
mehr →