Zitate zum Thema Entfernung - Entfernen (16)

11 - 16 von 16

Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung. In der Enge unseres heimatlichen Gartens kann es mehr Verborgenes geben als hinter der Chinesischen Mauer.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Warum eilst du zu entfernen, was das Auge stört, aber verschiebst, wenn es um den Geist geht, die Heilung um Jahre?
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Wie tief ist das Meer des Schlafes, meine Geliebte, und wie weit entfernt ist der Morgen in dieser Welt!
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.07/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Wir sind nie entfernter von unsern Wünschen, als wenn wir uns einbilden, das Gewünschte zu besitzen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
5/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Wirklich groß hingegen ist, wer zu der Einsicht gelangt, daß die unterschiedliche Entfernung vom Tal zum Himmel oder vom Berg zum Himmel keinen Unterschied macht.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Zeit ist der Beobachter, der den Abstand zwischen sich und den Bäumen, zwischen sich und dem was ist, herstellt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4/5 (13)

Bewertungen

mehr →