Johann Wolfgang von Goethe: Wir können bei der Betrachtung des

Wir können bei der Betrachtung des Weltgebäudes, in seiner weitesten Ausdehnung, uns der Vorstellung nicht erwehren, daß dem Ganzen eine Idee zum Grunde liege, wornach Gott in der Natur, die Natur in Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit, schaffen und wirken möge.
Johann Wolfgang von Goethe

Über Johann Wolfgang von Goethe, mehr Zitate von Johann Wolfgang von Goethe (260)

Quelle: Naturwissenschaftliche Schriften I, Werke - Hamburger Ausgabe Bd. 13, 8. Aufl. München: dtv, 1981, S. 31, ISBN: 3423059869

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (8)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld