Robert Musil: Wenn zwanzig Uhren an einer Wand

Wenn zwanzig Uhren an einer Wand hängen, und man blickt sie plötzlich an, so hat jedes Pendel eine andere Lage; sie alle sind gleichzeitig und nicht, und die wirkliche Zeit rinnt irgendwo zwischen ihnen durch.
Robert Musil

Über Robert Musil, mehr Zitate von Robert Musil (190)

Quelle: Nachlaß zu Lebzeiten, 24. Aufl. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2004, S. 41, ISBN: 3499105004

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (4)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld