Ramana Maharshi: Was nicht geschehen soll, wird niemals

Was nicht geschehen soll, wird niemals geschehen, wie sehr man sich auch darum bemüht. Und was geschehen soll, wird bestimmt geschehen, wie sehr man sich auch anstrengt, es zu verhindern. Das ist gewiss. Weise zu sein bedeutet daher, still zu bleiben.
Ramana Maharshi

Über Ramana Maharshi, mehr Zitate von Ramana Maharshi (40)

Quelle: In: Große Meister Indiens, Jyotishman Dam, Hrsg., 1. Aufl. Darmstadt: Schirner, 2006, S. 201, ISBN: 3897674769

Bewertungen insgesamt:
4.71/5 (28)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld