Friedrich Nietzsche: Sobald eine Religion herrscht, hat sie

Sobald eine Religion herrscht, hat sie alle die zu ihren Gegnern, welche ihre ersten Jünger gewesen wären.
Friedrich Nietzsche

Über Friedrich Nietzsche, mehr Zitate von Friedrich Nietzsche (336)

Quelle: Menschliches, Allzumenschliches, Werke I, 6. Aufl. Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 481, Erster Band, Das religiöse Leben, Nr. 118, ISBN: 3548029116

Überschrift im Originaltext: Personenwechsel

Bewertungen insgesamt:
4.57/5 (7)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld