Paul Watzlawick: Rache ist eine Handlung, die man

Rache ist eine Handlung, die man begehen möchte, wenn und weil man machtlos ist: Sobald aber dieses Gefühl des Unvermögens beseitigt wird, schwindet auch der Wunsch nach Rache.
Paul Watzlawick

Über Paul Watzlawick, mehr Zitate von Paul Watzlawick (10)

Quelle: Anleitung zum Unglücklichsein, 15. Aufl. München, Zürich: Piper, 1984, S. 68, ISBN: 3492028357

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (14)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld