David Bohm: Man darf die Dinge nicht so

Man darf die Dinge nicht so sehen, als wären sie fest, sondern muss sie in Bewegung und in wechselseitiger Verbindung zueinander sehen.
David Bohm

Über David Bohm, mehr Zitate von David Bohm (23)

Quelle: Vom Werden zum Sein, Jiddu Krishnamurti, David Bohm, München: Goldmann Verlag, 1993 , 5,5 - 5. Der Grund des Seins und der menschliche Geist, Teil 5, ISBN: 3442118514

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (4)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld