Bhagavadgita: Laß nicht die Früchte zum Beweggrund

Laß nicht die Früchte zum Beweggrund deines Wirkens werden! Und sei nicht der Untätigkeit verhaftet!
Bhagavadgita

Über Bhagavadgita, mehr Zitate von Bhagavadgita (18)

Quelle: Übersetzung von Sri Aurobindo, 2. Auflage: Freiburg im Breisgau: Herder, 1998, S. 56, 2.47, ISBN: 3451041065

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld