Marcel Proust: Im Verkehr mit Menschen, die wir

Im Verkehr mit Menschen, die wir zunächst unangenehm gefunden haben, bleibt immer, selbst inmitten eines künstlich zustande gekommenen Vergnügens an ihrer Gesellschaft, der vergällende Geschmack der Unzulänglichkeiten zurück, die sie jetzt ganz erfolgreich verbergen.
Marcel Proust

Über Marcel Proust, mehr Zitate von Marcel Proust (136)

Quelle: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Bde. 1-3 1. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2000, S. 1246 f., Im Schatten junger Mädchenblüte, ISBN: 3518397095

Bewertungen insgesamt:
3.14/5 (7)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)