G.W.F. Hegel: Die Religiosität, die Sittlichkeit eines beschränkten

Die Religiosität, die Sittlichkeit eines beschränkten Lebens – eines Hirten, eines Bauern – in ihrer konzentrierten Innigkeit und Beschränktheit auf wenige und ganz einfache Verhältnisse des Lebens hat unendlichen Wert und denselben Wert als die Religiosität und Sittlichkeit einer ausgebildeten Erkenntnis und eines an Umfang der Beziehungen und Handlungen reichen Daseins.
G.W.F. Hegel

Über G.W.F. Hegel, mehr Zitate von G.W.F. Hegel (39)

Quelle: Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte, Theorie, Werkausgabe Bd. 12, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1980, S. 54, ISBN: 3518282123

Bewertungen insgesamt:
3.22/5 (9)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld