Nicolás Gómez Dávila: Der Akt, durch den ein Individuum

Der Akt, durch den ein Individuum seiner Güter beraubt wird, heißt Raub, wenn ein anderes Individuum ihn begeht.
Und soziale Gerechtigkeit, wenn eine ganze Gruppe plündert.
Nicolás Gómez Dávila

Über Nicolás Gómez Dávila, mehr Zitate von Nicolás Gómez Dávila (66)

Quelle: Scholien zu einem inbegriffenen Text, Wien: Karolinger, 2006, S. 345, ISBN: 3854181175

Bewertungen insgesamt:
4.19/5 (26)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld