Sören Kierkegaard: Denn nur voreilige Menschen, unfruchtbare Wolken

Denn nur voreilige Menschen, unfruchtbare Wolken und Regenschauer, haben nichts so eilig als einen Eid abzulegen; weil sie nämlich ihn nicht zu halten vermögen, darum müssen sie ihn fortwährend ablegen.
Sören Kierkegaard

Über Sören Kierkegaard, mehr Zitate von Sören Kierkegaard (49)

Quelle: Philosophische Schriften, Frankfurt am Main: Zweitausendeins, 2007, S. 846, Abschliessende Unwissenschaftliche Nachschrift zu den philosophischen Brocken, Zweiter Teil, ISBN: 3861508532

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (8)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld