Friedrich Nietzsche: Dem Individuum, sofern es sein Glück

Dem Individuum, sofern es sein Glück will, soll man keine Vorschriften über den Weg zum Glück geben: denn das individuelle Glück quillt aus eigenen, jedermann unbekannten Gesetzen, es kann mit Vorschriften von außen her nur verhindert, gehemmt werden.
Friedrich Nietzsche

Über Friedrich Nietzsche, mehr Zitate von Friedrich Nietzsche (336)

Quelle: Morgenröte, Werke II, 6. Aufl. Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 80, Zweites Buch, Nr. 108, ISBN: 354803229X

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (18)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld