G.W.F. Hegel: Das Gewissen drückt die absolute Berechtigung

Das Gewissen drückt die absolute Berechtigung des subjektiven Selbstbewußtseins aus, nämlich in sich und aus sich selbst zu wissen, was Recht und Pflicht ist.
G.W.F. Hegel

Über G.W.F. Hegel, mehr Zitate von G.W.F. Hegel (39)

Quelle: Grundlinien der Philosophie des Rechts, Frankfurt/M, u. a.: Ullstein, 1972, S. 125, § 136, ISBN: 3787312390

Bewertungen insgesamt:
3/5 (2)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld