Marie von Ebner-Eschenbach: An die Stützen, die wir wanken

An die Stützen, die wir wanken fühlen, klammern wir uns doppelt fest.
Marie von Ebner-Eschenbach

Über Marie von Ebner-Eschenbach, mehr Zitate von Marie von Ebner-Eschenbach (77)

Quelle: Aphorismen, Stuttgart: Reclam, 2002, S. 37, ISBN: 3150084555

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (3)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld