Zitate zum Thema Verwirrung (15)

11 - 15 von 15

Schönheit ist dort, wo Ordnung ist – in einem klaren, nicht verwirrten Geist, in dem absolute Ordnung herrscht.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Sucht nur die Menschen zu verwirren,
Sie zu befriedigen, ist schwer.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Unerschrockenheit ist eine außerordentliche Stärke der Seele, welche sie über alle Verwirrungen, Unruhen und Erschütterungen erhebt, die der Anblick großer Gefahren in ihr erregen könnte.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
4/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Unsere Wünsche verschieben sich oft, und in der Verwirrung des Daseins ist selten ein Glück genau dem Wunsch angepaßt, der es herbeiziehen wollte.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Wenn die Regierenden so regieren, daß sie die Stimmung der von ihnen Regierten kennen, so wird Ordnung herrschen; kennen sie sie nicht, so tritt Verwirrung ein.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →