Zitate zum Thema Verbergen - Verborgen (26)

11 - 20 von 26

Ich will in Gleichnissen reden, nur in Gleichnissen will ich aufdecken, was seit der Erschaffung der Welt verborgen war.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
3.78/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Im Verkehr mit Menschen, die wir zunächst unangenehm gefunden haben, bleibt immer, selbst inmitten eines künstlich zustande gekommenen Vergnügens an ihrer Gesellschaft, der vergällende Geschmack der Unzulänglichkeiten zurück, die sie jetzt ganz erfolgreich verbergen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.14/5 (7)

Bewertungen

mehr →
In der Tiefe eurer Hoffnungen und Wünsche liegt euer stilles Wissen um das Jenseits;
Und wie Samen, der unter dem Schnee träumt, träumt euer Herz vom Frühling.
Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.52/5 (25)

Bewertungen

mehr →
In dir selbst ist die ganze Welt verborgen, und wenn du weißt, wie man schaut und lernt, dann ist die Tür da und der Schlüssel ist in deiner Hand. Niemand kann dir diesen Schlüssel geben oder die Tür zeigen, nur du bist dazu in der Lage.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (22)

Bewertungen

mehr →
Je größer das Gewahrsein der bewussten Schichten ist, desto mehr kommen die verborgenen Schichten an die Oberfläche.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.08/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Je mehr man den Quanten nachjagt, desto besser verbergen sie sich.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Jeder von uns hat seinen speziellen Gott, der ihm seine Fehler verbirgt oder deren Unsichtbarkeit trügerisch garantiert.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung. In der Enge unseres heimatlichen Gartens kann es mehr Verborgenes geben als hinter der Chinesischen Mauer.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Nur wenn der Geist das Oberflächliche und das Verborgene versteht, kann er über seine eigene Begrenztheit hinausgelangen und jene Glückseligkeit entdecken, die nicht an die Zeit gebunden ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.47/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Jede Philosophie verbirgt auch eine Philosophie; jede Meinung ist auch ein Versteck, jedes Wort auch eine Maske.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →