Zitate zum Thema Unterschied (22)

11 - 20 von 22

Manche Begräbnisse unterscheiden sich von manchen Hochzeiten nur dadurch, dass es einen Betrunkenen weniger gibt.
Markus M. Ronner

Bewertungen insgesamt:
3.74/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Religionen unterscheiden sich durch ihre Irrtümer, nicht durch ihre Wahrheiten.
Michael Richter

Bewertungen insgesamt:
2.71/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Sehr geringe Unterschiede begründen manchmal sehr große Verschiedenheiten.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Tausend Menschen mögen das gleiche tun, das heißt, die gleiche Handlung begehen, so völlig übereinstimmend, daß äußerlich kaum ein Unterschied besteht, und doch ist jede, an sich betrachtet, von der anderen verschieden, weil die Beweggründe verschieden sind.
Emanuel Swedenborg

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Unser Geiz beim Kaufen nimmt mit der Wohlfeilheit der Gegenstände zu – warum? Ist es, daß die kleinen Preis-Unterschiede eben erst das kleine Auge des Geizes machen?
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
2.33/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Was ein Mensch aus seinen Anlagen macht, ob er sie allseitig entwickelt oder brach liegen und verkümmern läßt, das gibt die entscheidenden Unterschiede zwischen den Menschen.
Konfuzius

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Wer am meisten redet, ist der am wenigsten Gescheite, und es gibt kaum einen Unterschied zwischen einem Redner und einem Versteigerer.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Wer eine Sache kennenlernen möchte, weil er sie für wichtig hält, unterscheidet sich radikal von dem, der sie kennenlernen möchte, weil er es für wichtig hält.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Wer im Handeln das Nicht-Handeln wahrnehmen kann und erkennt, wie das Wirken sich fortsetzt, wenn er vom Wirken zurücktritt, ist unter den Menschen derjenige von wahrer Vernunft und Unterscheidungskraft.
Bhagavadgita

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Wir bestehen alle nur aus buntscheckigen Fetzen, die so locker und lose aneinanderhängen, daß jeder von ihnen jeden Augenblick flattert, wie er will; daher gibt es ebenso viele Unterschiede zwischen uns und uns selbst wie zwischen uns und den anderen.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (6)

Bewertungen

mehr →