Zitate zum Thema Teufel (19)

11 - 19 von 19

Ich bin ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (34)

Bewertungen

mehr →
Ich glaube nicht an den Teufel, aber wenn ich es täte, würde ich ihn mir als den Trainer vorstellen, der den Himmel zu Rekordleistungen hetzt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
In der Wahrheit sind wir, wenn wir die Konflikte immer tiefer erleben. Das gute Gewissen ist eine Erfindung des Teufels.
Albert Schweitzer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Jedes Kind erkennt den Teufel an seiner Gestik und Mimik, doch die kleinen erwachsenen Möchtegernteufel verklären den größten Egomanen und zimmern ihm seinen vergoldeten Thron.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Mensch, hüte dich vor dir! Wirst du mit dir beladen,
Du wirst dir selber mehr als tausend Teufel schaden.
Angelus Silesius

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Schrecklich ist das, daß die Schönheit nicht nur etwas Furchtbares, sondern auch etwas Geheimnisvolles ist. Hier ringen Gott und Teufel, und der Kampfplatz ist – des Menschen Herz.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
4.07/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Wenn ich im Licht gehe, heißt es nicht, dass ich Licht bin.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Wer mit den eigenen Teufeln tanzt,
braucht keine fremden zu fürchten.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Zwei Menschen sind in mir. Der eine will, was Gott,
Der andere, was die Welt, der Teufel und der Tod.
Angelus Silesius

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (10)

Bewertungen

mehr →