Zitate zum Thema Streit (6)

1 - 6 von 6

Sieh meine Gärten, in denen meine Gärtner im Morgengrauen darangehen, den Frühling zu erschaffen; sie streiten sich nicht um die Blumen, ihre Stempel und Kronen, sie säen die Samenkörner.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Solange ein Mensch um Dogmen und Lehrmeinungen streitet, hat er noch nicht den Nektar wahren Glaubens geschmeckt. Sowie er ihn schmeckt, wird er still.
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
3.86/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Über Geschmack lässt sich nicht streiten.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Weil der Mensch zur Selbsttäuschung neigt, sich gern in den komfortablen Mantel der Religionen hüllt, versteht er nicht, und deshalb gibt es Leid und immerwährenden Streit.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wenn ein Mensch in sich keinen Streit kennt, erzeugt er auch nach außen keinen Streit. Der innere Streit, projiziert nach außen, wird zum Weltchaos. Nach allem ist der Krieg das Ergebnis unseres täglichen Lebens, und ohne Änderung unseres Lebens wird es immer mehr Soldaten, Drill und Fahneneide geben und all den Unrat, der damit einhergeht.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Wohin immer ich blicke, sehe ich die Menschen im Namen der Religion streiten […] Aber sie denken nie daran, dass Er, der Krishna genannt wird, auch Shiva heißt und den Namen der Shakti, von Jesus und Allah ebenso trägt – derselbe Rama mit tausend Namen.
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
4.92/5 (13)

Bewertungen

mehr →