Zitate zum Thema Schritt (19)

11 - 19 von 19

Ein Schritt zu deinem eig’nen Herzen
ist ein Schritt zu dem Geliebten.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.57/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Es gibt keine Abwesenheit, die dich vom Hause und von der LIebe entfernt, wenn du die Schritte tust, die das Zeremoniell der Liebe oder des Hauses vorschreiben.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
0/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Jeder muß einmal den Schritt tun, der ihn von seinem Vater, von seinen Lehrern trennt, jeder muß etwas von der Härte der Einsamkeit spüren, wenn auch die meisten Menschen wenig davon ertragen können und bald wieder unterkriechen.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Kunst ist ein Schritt von der Natur zur Unendlichkeit.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.36/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Reife besteht in der Fähigkeit, mit unverwechselbarem Schritt auf ausgetretenen Bahnen zu wandeln.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Um weit zu kommen, muß man in der Nähe beginnen, und der nächste Schritt ist der wichtigste.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.47/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Unvernünftige Leute gehen Schritt für Schritt vor – werde die Eifersucht los, löse dich vom Anhaften, werde den Zorn los, werde dies los und werde das los. Und das ist ein fortgesetzter Prozess des Werdens, nicht wahr? Aber die Einsicht, die völlig vernünftig ist, wischt all das weg.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Wer steilen Berg erklimmt,
Hebt an mit ruhigem Schritt.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Wissenschaft redet und gebärdet sich, als hätte sie alles Wissen errungen. Weisheit wandert dahin und hört den Widerhall ihrer einsamen Schritte am Gestade unermeßlicher Meere.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →