Zitate zum Thema Hand (25)

21 - 25 von 25

Wenn es eine Angst ist, die ihr verjagen wollt,
ist der Sitz dieser Furcht in eurem Herzen
und nicht in der Hand des Gefürchteten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Wer Worte macht, tut wenig: seid versichert,
Die Hände brauchen wir und nicht die Zungen!
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Wir dürfen nie vergessen, daß die Zukunft zwar gewiß nicht in unsere Hand gegeben ist, daß sie aber ebenso gewiß doch auch nicht ganz außerhalb unserer Macht steht.
Epikur

Bewertungen insgesamt:
3.91/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Wir vergeben dem Geber nie ganz. Die Hand, die uns füttert, ist immer in einer gewissen Gefahr, gebissen zu werden.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Wohl endet Tod des Lebens Not,
Doch schauert Leben vor dem Tod.
Das Leben sieht die dunkle Hand,
Den hellen Kelch nicht, den sie bot.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →