Zitate zum Thema Fehler (34)

11 - 20 von 34

Ein großer Fehler: daß man sich mehr dünkt, als man ist, und sich weniger schätzt, als man wert ist.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.28/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Einmal dem Fehlläuten der Nachtglocke gefolgt – es ist niemals gutzumachen.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
3.82/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen selbst anerzogen haben.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Es gibt keinen größeren Fehler als haben wollen.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.41/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Es ist wie eine Krankheit der Menschen, daß sie ihre eigenen Fehler vernachlässigen, dafür aber auf den Feldern anderer nach Unkraut suchen.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Ein großer Staat gleicht einem großen Menschen:
Wenn er einen Fehler begeht, erkennt er ihn.
Nachdem er ihn erkannt hat, gibt er ihn zu.
Nachdem er ihn zugegeben hat, berichtigt er ihn.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
3.29/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Der Fehler ist, daß der Fortschritt immer mit dem alten Sinn aufräumen will.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.91/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Gibt es einen größeren Fehler, als sich der Fehler anderer Menschen bewusst zu sein?
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.71/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Großes muß auch mit großem Geiste beurteilt werden; sonst wird der Fehler, welcher der unsrige ist, als Fehler jener Dinge erscheinen.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
4.78/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Jeder von uns hat seinen speziellen Gott, der ihm seine Fehler verbirgt oder deren Unsichtbarkeit trügerisch garantiert.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (7)

Bewertungen

mehr →