Zitate zum Thema Einzig - Einzigartig (59)

1 - 10 von 59

Bhakti ist das einzig Wichtige. Wer kann jemals Gott durch Nachdenken erkennen?
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
3.19/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Darum wird auch der von Leidenschaften oder Not und Sorge Gequälte durch einen einzigen freien Blick in die Natur so plötzlich erquickt, erheitert und aufgerichtet: Der Sturm der Leidenschaften, der Drang des Wunsches und der Furcht und alle Qual des Wollens sind dann sogleich auf eine wundervolle Art beschwichtigt.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Das einzige gründliche Kennzeichen unserer Moral ist es, daß sich ihre Gebote widersprechen. Der moralischste von allen Sätzen ist der: die Ausnahme bestätigt die Regel!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Das einzige, was man von einem Menschen wissen soll, ist es, ob er unsere Gedanken fruchtbar macht. Es sollte keine andere Menschenkenntnis geben als diese!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Das sich unverstanden Fühlen und das die Welt nicht Verstehen begleitet nicht die erste Leidenschaft, sondern ist ihre einzige nicht zufällige Ursache. Und sie selbst ist eine Flucht, auf der das Zuzweiensein nur eine verdoppelte Einsamkeit bedeutet.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Daß das System der Gefängnisstrafe und die Zwangsarbeit keinen einzigen Verbrecher bessert, ist wohl selbstverständlich: sie „bestrafen“ ihn nur und sichern die Gesellschaft vor weiteren Anschlägen des Bösewichts auf ihre Freiheit und ruhige Sicherheit.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Denn indem ein Mensch mit den ihm von Natur gegebenen Gaben sich zu verwirklichen sucht, tut er das Höchste und einzig Sinnvolle, was er kann.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Der einzige Tyrann, den ich in dieser Welt anerkenne, ist die leise innere Stimme.
Mahatma Gandhi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Der ist groß, der von Natur aus ist, was er ist, und der uns nie an andere erinnert.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Die «scheinbare» Welt ist die einzige: die «wahre Welt» ist nur hinzugelogen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →