Zitate zum Thema Dinge > Gegenstand (145)

21 - 30 von 145

Der Himmel war es, der die Dinge schuf. Der Mensch ist es, der sie nährt und vollendet. Wer das vom Himmel Geschaffene zu erhalten vermag ohne störenden Zwang, den nennt man Himmelssohn.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
2.67/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Der höchste Mensch gebraucht sein Herz wie einen Spiegel. Er geht den Dingen nicht nach und geht ihnen nicht entgegen; er spiegelt sie wider, aber hält sie nicht fest.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Der letzte Schritt der Vernunft ist die Erkenntnis, daß es eine Unendlichkeit von Dingen gibt, die sie übersteigen.
Blaise Pascal

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Der Mensch findet zuletzt in den Dingen nichts wieder, als was er selbst in sie hineingesteckt hat.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Die Dinge, die wirklich für dich da sind, streben wie durch Gravitation zu dir.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Die Energie ist tatsächlich der Stoff, aus dem alle Elementarteilchen, alle Atome und daher überhaupt alle Dinge gemacht sind, und gleichzeitig ist die Energie auch das Bewegende.
Werner Heisenberg

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Die großen Maler sind Menschen, denen sich eine Schau der Dinge eröffnet, die durch sie erst zu einer Schau für andere Menschen wird.
Henri Bergson

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Die großen Zufälle sind das Gesetz. Die Ordnung der Dinge kann nicht auf sie verzichten.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
3.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Die größte Klugheit besteht darin, den Preis der Dinge richtig zu kennen.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →