Zitate zum Thema Böse (54)

21 - 30 von 54

Es gibt nichts anderes als eine geistige Welt; was wir sinnliche Welt nennen, ist das Böse in der geistigen, und was wir böse nennen, ist nur eine Notwendigkeit eines Augenblicks unserer ewigen Entwicklung.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Es ist ein Geist des Guten in dem Übel,
Zög ihn der Mensch nur achtsam da heraus!
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Es kann der Frömmste nicht im Frieden bleiben,
Wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Es leben genug Böse ohne Gewissen zu allen Zeiten: und vielen Guten und Braven fehlt das Lustgefühl des guten Gewissens.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.57/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Fast könnte man sagen, unsere bösen Wünsche seien die Schattenseite des Lebens, das wir wirklich führen, und das Leben, das wir wirklich führen, sei die Schattenseite unserer guten Wünsche.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Das Böse ist das Gute auf den Umwegen zur Liebe.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Denn an sich ist nichts weder gut noch böse; das Denken macht es erst dazu.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.41/5 (238)

Bewertungen

mehr →
Gute Handlungen sind sublimierte böse; böse Handlungen sind vergröberte, verdummte gute.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Ich aber sage euch: So wie der Gerechte nicht höher steigen kann als das Heiligste in jedem von euch, ebenso kann der Böse und Schwache nicht tiefer fallen als das Niedrigste in euch.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Ich bin ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (32)

Bewertungen

mehr →