Friedrich Nietzsche: Es geht geisterhaft zu, jeder Augenblick

Es geht geisterhaft zu, jeder Augenblick des Lebens will uns etwas sagen, aber wir wollen diese Geisterstimme nicht hören. Wir fürchten uns, wenn wir allein und still sind, daß uns etwas in das Ohr geraunt werde, und so hassen wir die Stille und betäuben uns durch Geselligkeit.
Friedrich Nietzsche

Über Friedrich Nietzsche, mehr Zitate von Friedrich Nietzsche (333)

Quelle: Unzeitgemäße Betrachtungen, Werke I, 6. Aufl. Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 324, Schopenhauer als Erzieher Nr. 5, ISBN: 354803229X

Im Originaltext:: ’stille sind‘

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (17)

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 13 mal versandt)