Johann Wolfgang von Goethe: Ein ruhiger Blick, eine stille Konsequenz,

Ein ruhiger Blick, eine stille Konsequenz, in jeder Jahreszeit, in jeder Stunde das ganz Gehörige zu tun, wird vielleicht von niemand mehr als vom Gärtner verlangt.
Johann Wolfgang von Goethe

Über Johann Wolfgang von Goethe, mehr Zitate von Johann Wolfgang von Goethe (260)

Quelle: Die Wahlverwandtschaften, Werke - Hamburger Ausgabe Bd. 6, Romane und Novellen I, 10. Aufl. München: dtv, 1981, S. 423 f., II,9, ISBN: 3423590386

Bewertungen insgesamt:
3.92/5 (13)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)