G.W.F. Hegel: Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich

Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.
G.W.F. Hegel

Über G.W.F. Hegel, mehr Zitate von G.W.F. Hegel (39)

Quelle: Phänomenologie des Geistes, Frankfurt/M, u. a.: Ullstein, 1970, S. 27, ISBN: 3518282034

Bewertungen insgesamt:
4/5 (13)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld