Krishnamurti: Die Ordnung des Denkens wird nicht

Die Ordnung des Denkens wird nicht durch Disziplin in Form dogmatischer Wiedergabe von Wissen herbeigeführt, sondern sie ergibt sich ganz natürlich, wenn der Erzieher versteht, daß bei der Entwicklung der Intelligenz eine Atmosphäre der Freiheit herrschen muß.
Krishnamurti

Über Krishnamurti, mehr Zitate von Krishnamurti (344)

Quelle: Vollkommene Freiheit, 5. Aufl. Frankfurt am Main: Fischer, 2006, S. 163, ISBN: 3596150671

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (23)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)