Robert Musil: Die Liebe begnügt sich nicht damit,

Die Liebe begnügt sich nicht damit, daß die Einheit der Natur auf Gegensätzen ruht, sondern sie will in ihrem Verlangen nach zärtlicher Gesinnung eine Einheit ohne Widersprüche.
Robert Musil

Über Robert Musil, mehr Zitate von Robert Musil (190)

Quelle: Der Mann ohne Eigenschaften, Roman/I. Erstes und zweites Buch, 16. Aufl. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002, S. 373, ISBN: 3499134624

Im Originaltext: „Denn die Liebe begnügt sich …“

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)