Leo N. Tolstoi: Die allergrausamsten Worte, die ein roher

Die allergrausamsten Worte, die ein roher Mensch nur sagen könnte, sagte er ihr in ihrer Einbildung und sie verzieh sie ihm nicht, als hätte er sie wirklich gesagt.
Leo N. Tolstoi

Über Leo N. Tolstoi, mehr Zitate von Leo N. Tolstoi (81)

Quelle: Anna Karenina, München: Hanser, 2009 , S. 1126, ISBN: 3446234098

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (14)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)