Robert Musil: Der Verbrecher, der in das moralische

Der Verbrecher, der in das moralische Kraftfeld seiner Tat geraten ist, bewegt sich nur noch wie ein Schwimmer, der mit einem reißenden Strom mitmuß.
Robert Musil

Über Robert Musil, mehr Zitate von Robert Musil (190)

Quelle: Der Mann ohne Eigenschaften, Roman/I. Erstes und zweites Buch, 16. Aufl. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002, S. 251 f., ISBN: 3499134624

Bewertungen insgesamt:
2.33/5 (6)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)