Marcel Proust: Denn wir sprechen von dem «Tod»,

Denn wir sprechen von «dem Tod», um die Dinge zu vereinfachen, aber es gibt fast ebenso viele von seiner Art, wie es Personen gibt.
Marcel Proust

Über Marcel Proust, mehr Zitate von Marcel Proust (136)

Quelle: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Bde. 1-3 1. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2000, S. 3025, Die Gefangene, ISBN: 3518397095

Bewertungen insgesamt:
4.07/5 (14)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)