Krishnamurti: Beschränktheit verwandelt sich nicht in Weisheit

Beschränktheit verwandelt sich nicht in Weisheit durch den Prozeß der Zeit, durch die Inspiration eines Ziels. Sie muß in der immerwährenden Gegenwart aufgelöst werden.
Krishnamurti

Über Krishnamurti, mehr Zitate von Krishnamurti (344)

Quelle: Vollkommene Freiheit, 5. Aufl. Frankfurt am Main: Fischer, 2006, S. 128, II, Einsichten in das tägliche Leben - Das Verstehen kommt in Freiheit, ISBN: 3596150671

Bewertungen insgesamt:
4.47/5 (15)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)