Robert Musil: Bekanntlich wollen unsere Dichter nicht mehr

Bekanntlich wollen unsere Dichter nicht mehr denken, seit sie von der Philosophie gehört zu haben glauben, daß man Gedanken nicht denken darf, sondern sie leben muß.
Robert Musil

Über Robert Musil, mehr Zitate von Robert Musil (190)

Quelle: Nachlaß zu Lebzeiten, 24. Aufl. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2004, S. 56, ISBN: 3499105004

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (10)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld