Friedrich Nietzsche: Am deutlichsten aber verrät sich die

Am deutlichsten aber verrät sich die Liebe der Geschlechter als Drang nach Eigentum: der Liebende will den unbedingten Alleinbesitz der von ihm ersehnten Person, er will eine ebenso unbedingte Macht über ihre Seele wie ihren Leib, er will allein geliebt sein und als das Höchste und Begehrenswerteste in der anderen Seele wohnen und herrschen.
Friedrich Nietzsche

Über Friedrich Nietzsche, mehr Zitate von Friedrich Nietzsche (335)

Quelle: Die fröhliche Wissenschaft, Werke II, 6. Aufl. Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 321 f., Erstes Buch Nr. 14, ISBN: 354803229X

Bewertungen insgesamt:
4.21/5 (80)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld