Arthur Schopenhauer: Alle Vergeltung des Unrechts durch Zufügung

Alle Vergeltung des Unrechts durch Zufügung eines Schmerzes ohne Zweck für die Zukunft ist Rache und kann keinen anderen Zweck haben, als durch den Anblick des fremdem Leides, welches man selbst verursacht hat, sich über das selbst erlittene zu trösten.
Arthur Schopenhauer

Über Arthur Schopenhauer, mehr Zitate von Arthur Schopenhauer (104)

Quelle: Die Welt als Wille und Vorstellung, Hauptwerke Band I, Köln: Parkland, 2000, S. 387, ISBN: 3880599734

Bewertungen insgesamt:
5/5 (6)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)