Zitate zum Thema Zorn (6)

1 - 6 von 6

Der Zorn macht nicht blind; er entsteht durch das Blindsein.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Drei Dinge werden nicht eher erkannt als zu gewisser Zeit:
ein Held im Kriege,
ein weiser Mann im Zorn,
ein Freund in der Not.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (12)
mehr →
Dreifach sind die Tore zur Hölle: Verlangen, Zorn und Habgier, die Zerstörer der Seele.
Bhagavadgita

Bewertungen insgesamt:
4.77/5 (13)
mehr →
Keine Leidenschaft trübt die Unvoreingenommenheit des Urteils mehr als der Zorn.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (5)
mehr →
Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (12)
mehr →
Unvernünftige Leute gehen Schritt für Schritt vor – werde die Eifersucht los, löse dich vom Anhaften, werde den Zorn los, werde dies los und werde das los. Und das ist ein fortgesetzter Prozess des Werdens, nicht wahr? Aber die Einsicht, die völlig vernünftig ist, wischt all das weg.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4/5 (3)
mehr →