Zitate zum Thema Zeremonie (4)

1 - 4 von 4

Diejenigen unter euch, die immer noch zögern, die immer noch tastend suchen, die dieses Getümmel von Schmerz und Leid, Angst und Kleinlichkeit gefangenhält, mögen Bücher lesen, Schulen besuchen, die besondere Philosophien lehren, wo es Zeremonien und Einschränkungen gibt. Für jene aber, die sich einzig und allein nach Befreiung sehnen, gibt es keine Schule.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.54/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Es gibt keine Abwesenheit, die dich vom Hause und von der LIebe entfernt, wenn du die Schritte tust, die das Zeremoniell der Liebe oder des Hauses vorschreiben.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
0/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Was hat deine Schale aus reinem Silber zu bedeuten, wenn sie nicht mehr zur Zeremonie des Tees gehört, die sich vor dem Liebesspiel bei ihr vollzog?
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Wenn ich den Weg, das Zeremoniell oder das Gedicht beurteilen will, schaue ich nur den Menschen an, der daraus hervorgeht. Oder, besser noch, ich lausche seinem Herzschlag.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →