Zitate zum Thema Wüste (6)

1 - 6 von 6

Die Hindus der Wüste geloben, keine Fische zu essen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Die Sahara ist lebendiger als eine Hauptstadt, und die volkreichste Stadt wird leer, wenn die wesentlichen Pole des Lebens ihre Kraft einbüßen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.86/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Große Zukunftspläne sind eine Fata Morgana in der Wüste des Augenblicks.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.32/5 (157)

Bewertungen

mehr →
In der Wüste bin ich das wert, was meine Götter wert sind.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Jede Seele hat ihre Eisregionen
und Wüstenlandschaften,
und nur wo Tauwasser
die verdorrte Erde tränkt,
gedeihen die Gärten des Lebens.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (27)

Bewertungen

mehr →
Jeder wach gewordene und wirklich zum Bewußtsein gekommene Mensch geht ja einmal, oder mehrmals diesen schmalen Weg durch die Wüste – den anderen davon reden zu wollen, wäre vergebliche Mühe.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.26/5 (19)

Bewertungen

mehr →