Zitate zum Thema Widerwärtig (4)

1 - 4 von 4

Bei dem Deutschen ist das Selbstbewußtsein schlimmer, hartnäckiger und widerwärtiger als bei allen andern. Der Deutsche bildet sich ein, die Wahrheit zu kennen.
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (58)

Bewertungen

mehr →
Derjenige, der die Engel und Teufel nicht gesehen hat in den Wundern und Widerwärtigkeiten des Lebens, dessen Herz bleibt ohne Erkenntnis und dessen Seele ohne Verständnis.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.89/5 (28)

Bewertungen

mehr →
Die Menschen werden an sich und anderen irre, weil sie die Mittel als Zweck behandeln, da denn vor lauter Tätigkeit gar nichts geschieht oder vielleicht gar das Widerwärtige.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Nur die Widerwärtigkeiten des Lebens können uns von der Eitelkeit des Lebens überzeugen und so die uns angeborene Liebe zum Tod oder zur Wiedergeburt zu einem neuen Leben verstärken.
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
2.79/5 (19)

Bewertungen

mehr →